CDU Bezirksfraktion Hamburg-Nord

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Rot-Grün stimmt gegen neue Bäume

 

Fotolia 58242577 XS

Unzählige große und alte Bäumen prägen das Stadtbild Hamburgs und sorgen als eine Art grüne Lunge für frische Luft. Leider müssen aus verschiedenen Gründen an einigen Stellen immer wieder Bäume gefällt werden. In den letzten beiden Jahren  waren es rund 400 Bäume, die der Motorsäge zum Opfer fielen. Als Ersatz für die gefällten Bäume wurden leider nicht annähernd so viele neu gepflanzt. Aus diesem Grund hatte die CDU im Umweltausschuss beantragt, bis Ende des Jahres zumindest 100 neue Bäume nachzupflanzen und in Zukunft jeden gefällten Baum an anderer Stelle zu ersetzen. Obwohl es für diesen Vorschlag auch starken Zuspruch von BUND und NABU gab, wurde er von Grünen und SPD abgelehnt. Vor allem von den Grünen, die eigentlich als Umweltpartei bekannt sind, ist diese Haltung nicht nachzuvollziehen.

© CDU Bezirksfraktion Hamburg-Nord 2017